Nächster Treffer - Gamgoom gewinnt die Tierce

Artikel vom: 17. Juli 2019

Mit einem deutschen Sieg begann am Montag das Meeting in Vichy.

Zum Toto von 20,0 konnte der von Mario Hofer für Guido Schmitt trainierte Gamgoom das mit 52.000 Euro dotierte Tierce-Handicap über 1000 Meter der Geraden Bahn für sich entscheiden.

Im Sattel saß die französische Top-Amazone Delphine Santiago. Rang zwei ging Lightoller, den dritten Platz belegte der in Deutschland bestens bekannte Film, Vierter wurde Mirek Rulecs Yuman und das fünfte Geld sicherte sich Gamgooms Stallgefährte Koutsounakos.

Für den Exceed and Excel-Sohn Gamgoom war es der zweite Sieg an der Strippe.
Zuletzt gewann er einen Ausgleich II in Hamburg.

(galopponline.de vom 17.7.2019)